Mörstedt-Stiftung erhält Schenkung aus Nachlass

Die Alfred T. Mörstedt-Stiftung freut sich darüber, dass sie mit einer Schenkung von Mörstedt-Werken bedacht wurde. Die Geschwister Tillmann, München, haben der Stiftung mehrere Werke aus dem Nachlass ihrer Mutter geschenkt, darunter drei Druckgrafiken und eine komplette Grafikmappe.

Weitere Werke wurden der Stiftung als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt und bereichern damit die Sammlung von Mörstedt-Unikaten.

Die Stiftung bedankt sich herzlich bei den Geschwistern Tillmann für ihr Vertrauen.