Künstlerbücher

Originalgrafische Künstlerbücher und originalgrafische Editionen

Alfred T. Mörstedt: Reflexionen I

Künstlerbuch mit 5 eingebundenen, handkolorierten Radierungen. Einmalige Auflage von 130 Ex., davon 100 Verkaufs-Exemplare arabisch nummeriert und von ATM signiert und 30 Künstler-/Verleger-Exemplare römisch nummeriert.

Hrsg.: Jens Henkel & Gunnar Bartel für die Galerie oben, Karl-Marx-Stadt 1985.

Vergriffen.


Harald Gerlach / Alfred T. Mörstedt: Einschlüsse – Aufbrüche. Blätter zu sechs Monaten deutscher Geschichte.

Tagebuchtexte und Gedichte von Harald Gerlach, grafische Umsetzung des Titels mit 7 eingebundenen, handkolorierten Radierungen durch Alfred T. Mörstedt.

Hrsg.: burgart-presse Jens Henkel, Rudolstadt 1991.

Ausgabe A vergriffen. Ausgabe B und C lieferbar.


Zwiefalt. Vier. Harald Gerlach – Alfred T. Mörstedt.

Gemeinsam mit dem LITERATURbüro Thüringen gab die burgart-presse eine originalgrafische Edition heraus, die eine Erstveröffentlichung eines Thüringer Autors und eine grafische Arbeit eines Künstlers vereint (Doppelblatt), gefaltet, im einheitlichen Format: 41,7 x 54,7 cm, signiert von Autor und Künstler.

Hrsg.:  burgart-presse Jens Henkel, Rudolstadt.

Vergriffen.


Edition René Char – Alfred T. Mörstedt

Gemeinsam mit Eric T. Langer gab die burgart-presse eine originalgrafische Einblattedition heraus. Die 10 Blätter der Reihe widmen sich Texten des französischen Dichters René Char (1907 Isle-surSorgue – 1988 Paris). Edition 1 René Char – Alfred T. Mörstedt, 1999.

Hrsg.:  burgart-presse Jens Henkel, Rudolstadt 1999.

Vergriffen.


Alfred T. Mörstedt: ATM-Zeichen

Künstlerbuch mit 6 eingebundenen, handkolorierten Radierungen und Lithografien.

Hrsg.: „e.a.“ Grafik-Galerie Zimmermann, 2000.

Vergriffen.


Die Verbeugung nach dem Salto Mortale

Texte und Graphik zum 80. Geburtstag von Alfred Traugott Mörstedt
(1925 – 2005) mit sechs handkolorierten Radierungen und einem Farbholzschnitt. Unvollendet.

Hrsg.:  burgart-presse Jens Henkel, Rudolstadt 2005.

Vergriffen.